Die Berner Nacht der Nächte war wild

Montag, 30. April 2018, 08:12 Uhr

Nach dem Schlusspfiff und dem damit verbundenen Meistertitel brachen in Bern sämtliche Dämme. Fans stürmten das Spielfeld, das Stadion verwandelte sich in einen Partytempel. «Als ich auf dem Feld stand, zusammen mit den YB-Spielern und das ganze Stadion ‹We Are The Champions› sang, war ich den Tränen nahe», sagt Fan Dani. Die ganze Nacht wurde im Stade de Suisse der Meistertitel gefeiert – aber nicht nur dort...
...
...
Beim Inselspital wäre man darauf vorbereitet gewesen: «Die Notfallstation hatte sich auf einen grösseren Andrang vorbereitet und entsprechend aufgestockt. Erfreulicherweise blieb der Ansturm jedoch aus», sagt Aristomenis Exadaktylos, Direktor und Chefarzt vom Universitären Notfallzentrum Inselspital.

Der gesamte Artikel in 20Minuten