Fokus Patientensicherheit

Das Simulationsteam des Universitären Notfallzentrums (UNZ) führt seit Jahren interprofessionelle und interdisziplinäre Trainings durch. Fast alle Ausbildungsformate am UNZ werden durch ein interprofessinelles Instruktorenteam durchgeführt und stehen allen Professionen offen.
Mit Fokus auf die Patientensicherheit und angepasst an das individuelle Lernziel wird unter Einsatz des ganzen Spektrums der technischen Hilfsmittel trainiert. Von Trainingsformaten an einfachen Modellen, z.B. für das Legen eines Venenzugangs, bis zu hin zur Durchführung von komplexen Eingriffen und Abläufen wird das ganze Spektrum des simulationsbasierten Ausbildung am UNZ angeboten. Kommunikation in Notfallteams und die Arzt-Pflege-Patienten-Interaktion wird mit Schauspielpatienten trainiert.

Virtual Reality in der medizinischen Ausbildung

Das UNZ engagiert sich in der Weiterentwicklung der simulationsbasierten Ausbildung und verfügt im Rahmen der Telenotfallmedizin/Digitale Notfallmedizin über ein Forschungsprogramm zur Virtual-Reality in der medizinischen Ausbildung und notfallmedizinischen Therapie.