Infektiologie und Notfallmedizin

Forschungsschwerpunkte

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich in Zusammenarbeit mit der Klinik für Infektiologie des Inselspitals sowie dem Institut für Infektionskrankheiten der Universität Bern (ifik) mit Forschung im Bereich Antimicrobial Stewardship und Sepsis in der Notfallmedizin. Weitere Themenbereiche sind Diagnostik, Hygiene, biologische Krisensituationen und Probleme von Reiserückkehrenden in der Notfallmedizin.

In Zusammenarbeit mit der Klinik für Allergologie und Immunologie beschäftigt sich die AG zusätzlich mit allergischen Reaktionen, insbesondere deren Auslösern und Behandlung in der Notfallmedizin.

Biological Risk Management Network

Ab sofort steht die neue «Biorisk-Manager App» zur freien Verfügung:
Links: für Apple Geräte und für Android Geräte

Diese App bietet unter anderem folgende, wertvolle Informationen an:
Wie muss eine infektiöse Probe verpackt und transportiert werden, wer kann diese analysieren, welche gesetzlichen Bestimmungen gibt es und welche Institutionen können weiterhelfen. Alle darin enthaltenen Daten sind öffentlich zugängliche Informationen.
Falls weitere Daten zur Verfügung gestellt werden möchten, Änderungen und Korrekturen gewünscht sind, können diese gerne via Email gemeldet werden.

Laufende Projekte

  • Projekte im Bereich Antimicrobial Stewardhip (Sepsis, Influenza, Blutkulturen, Antibiotikumeinsatz)
  • Medizinische Probleme von Reiserückkehrenden in der Notfallmedizin
  • Bissverletzungen
  • Einfluss der Patientensicherheitskultur auf medizinische Fehler
  • Erstellung einer Kompetenzkarte für biologische Ereignisse
  • Allergische Reaktionen in der Notfallmedizin

Mitarbeitende

Wissenschaftliche Mitarbeitende

  • Dr. Jolanta Klukowska-Rötzler, PhD, Studienleiterin
  • Dr. med. Gert Krummrey, Spitalfacharzt UNZ
  • Dr. med. Susanne Nüesch, Spitalfachärztin UNZ

Masterstudierende und Promovierende

  • Adrian Sonntag, Masterstudent
  • Felice Hess, Doktorandin
  • Mirjam Keller, Doktorandin
  • Dominic Gautschi, Doktorand
  • Vicky Eyb, Doktorandin
  • Lukas Herren, Doktorand

Kooperationspartnerinnen und Kooperationspartner

  • Prof. Dr. med. H. Furrer, Direktor und Chefarzt, Universitätsklinik für Infektiologie, Inselspital Bern
  • PD Dr. med. J. Marschall, Direktor für Spitalhygiene, Universitätsklinik für Infektiologie, Inselspital Bern
  • PD Dr. med. S. Zimmerli, Liaisonkaderarzt Universitätsklinik für Infektiologie, Inselspital Bern
  • Dr. med. C. Staehelin, Oberärztin Universitätsklinik für Infektiologie, Inselspital Bern
  • Dr. med. Ph. Jent, Oberarzt, Universitätsklinik für Infektiologie, Inselspital Bern
  • Prof. Dr. med. S. Leib, Direktor Institut für Infektionskrankheiten, Universität Bern
  • Dr. phil. nat. et MME Franziska Suter-Riniker FAMH Mikrobiologie, Stv. Direktorin, Leiterin klinische Mikrobiologie, Institut für Infektionskrankheiten, Universität Bern
  • Dr. César Metzger, Leiter des wissenschaftlichen Sekretariats der Eidgenössischen Kommission für ABC-Schutz Labor Spiez
  • Prof. Dr. med. A. Helbling, Leitender Arzt Universitätsklinik für Rheumatologie, Immunologie und Allergologie

Publikationen

Virus replicon particle vaccines expressing nucleoprotein of influenza A virus mediate enhanced inflammatory responses in pigs. Ricklin ME, Python S, Vielle NJ, Brechbühl D, Zumkehr B, Posthaus H, Zimmer G, Ruggli N, Summerfield A. Sci Rep. 2017 Nov 27;7(1):16379.

A Japanese Encephalitis Virus Vaccine Inducing Antibodies Strongly Enhancing In Vitro Infection Is Protective in Pigs. García-Nicolás O, Ricklin ME, Liniger M, Vielle NJ, Python S, Souque P, Charneau P, Summerfield A. Viruses. 2017 May 22;9(5).

Partial Protection against Porcine Influenza A Virus by a Hemagglutinin-Expressing Virus Replicon Particle Vaccine in the Absence of Neutralizing Antibodies. Ricklin ME, Vielle NJ, Python S, Brechbühl D, Zumkehr B, Posthaus H, Zimmer G, Summerfield A. Front Immunol. 2016 Jun 30;7:253.

Japanese encephalitis virus tropism in experimentally infected pigs. Ricklin ME, Garcìa-Nicolàs O, Brechbühl D, Python S, Zumkehr B, Posthaus H, Oevermann A, Summerfield A. Vet Res. 2016 Feb 24;47:34

Vector-free transmission and persistence of Japanese encephalitis virus in pigs. Ricklin ME, García-Nicolás O, Brechbühl D, Python S, Zumkehr B, Nougairede A, Charrel RN, Posthaus H, Oevermann A, Summerfield A. Nat Commun. 2016 Feb 23;7:10832

A Lentiviral Vector Expressing Japanese Encephalitis Virus-like Particles Elicits Broad Neutralizing Antibody Response in Pigs. de Wispelaere M, Ricklin M, Souque P, Frenkiel MP, Paulous S, Garcìa-Nicolàs O, Summerfield A, Charneau P, Desprès P. PLoS Negl Trop Dis. 2015 Oct 5;9(10)

The immunology of the porcine skin and its value as a model for human skin. Summerfield A, Meurens F, Ricklin ME. Mol Immunol. 2015 Jul;66(1):14-21.

Effect of Antiretroviral Therapy on Apoptosis Markers and Morphology in Peripheral Lymph Nodes of HIV-Infected Individuals. Ehrhard S, Wernli M, Kaufmann G, Pantaleo G, Rizzardi GP, Gudat F, Erb P, Battegay M. Infection. 2008 Mar;36(2):120-9.

Influence of antiretroviral therapy on programmed death-1 (CD279) expression on T cells in lymph nodes of human immunodeficiency virus–infected individuals. Ehrhard S, Wernli M, Dürmüller U, Battegay M, Gudat F, Erb P. Hum Pathol. 2009 Oct;40(10):1427-33.